2017/08 Hamburger Bürgerschaft beantwortet Fragen zur Flüchtlingsunterkunft Am Stadtrand

Welcome-to-Wandsbek hatte im Juni darauf hingewiesen, dass in neuer Wandsbeker Flüchtlingsunterkunft „Am Stadtrand 35-37“ desolate Zustände durch bauliche Mängel und eine schwierige Standortwahl herrschen: ehrenamtliche Unterstützung und Integrationsmaßnahmen seien hier praktisch nicht
umsetzbar.

Das Thema ist inzwischen in der Bürgerschaft angekommen. In einer schriftlichen kleinen Anfrage hat eine FDP-Abgeordnete unter Verweis auf den Bericht von Welcome-to-Wandsbek mehrere Fragen formuliert. Mittlerweile liegt auch die Antwort des Senats vor.

 Hier die Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Jennyfer Dutschke (FDP) vom 26.07.17 und Antwort des Senats >>  2017-08 wandsbeker-flüchtlingsunterkunft-„am-stadtrand-35-37“