Willkommen

Wir sind Bürgerinnen und Bürger, die sich  ehrenamtlich für  geflüchtete Menschen in Wandsbek (Eilbek, Jenfeld, Marienthal, Tonndorf, Wandsbek) stark machen. Wir wünschen uns eine ganzheitliche Willkommenskultur und helfen, wo Hilfe gebraucht wird.
Mit dieser Webseite möchten wir unsere Nachbarn in Wandsbek zum Mitmachen einladen, sie informieren, welche Unterstützung wir bereits bieten und was wir darüber hinaus planen.
Außerdem möchten wir hier auch den  neu ankommenden Menschen eine Orientierungshilfe bieten, sich in unserem Stadtteil einzuleben  und wohlzufühlen.

Folge uns auch auf Facebook – Flüchtlingshilfe Wandsbek-Kern


Das „Konzert für Toleranz“ findet auch in diesem Jahr statt – nur eben virtuell! Wir haben uns überlegt, dass wir ein paar schöne Videos für Euch drehen. Darin wird u.A. das Konzept erläutert und verschiedene Partner*innen und Künstler*innen haben die Möglichkeit sich vorzustellen.

Am 15. August – dem Tag, an dem eigentlich das 5. KfT hätte stattfinden sollen – haben wir das 1. von insgesamt 10 Videos veröffentlicht. 

In Video 1 berichtet die damalige Geschäftsführerin des Kulturschloss Wandsbek, Rèka Csorba, aus der Gründungsgeschichte des „Konzert für Toleranz“ und was die Besucher in den bisherigen Nicht-Corona-Jahren dort erwartet hat. Die Projektverantwortliche des KfT erläutert danach das Konzept des diesjährigen „virtuellen Konzert für Toleranz“.

Inzwischen sind ein paar Monate ins Land gegangen und wir haben nun noch vier weitere Videos produziert. Schaut gerne rein!

In Video 2  präsentiert Bärbel Adolphs im Interview mit Bernd Peter Holst Informationen zu den Initiativen „Bürger helfen Bürgern“ und der „Freiwilligenbörse Hamburg“. Mit „Mulu“ tritt im Anschluss ein langjähriger Gast und Künstler des Konzert für Toleranz auf. 

In Video 3 schildern Andrea Gräber und Jonas Preda von der evangelischen Kirche Tonndorf verschiedene Aktivitäten, mit der sich die Gemeinde für Vielfalt und Toleranz einsetzt. Außerdem gibt es Musik von „Sedah Hajusom“

In Video 4, aus der Reihe „virtuelles Konzert für Toleranz 2020“, stellen sich unsere Partner Amalona Deutschland e.V. und IMIC e.V. in einem Gespräch mit der Projektverantwortlichen Bärbel Adolphs vor.

Informationen für Wandsbeker Eltern und Familien  rund um das Coronavirus

Aktuelle Informationen für Wandsbeker Familien rund um den Umgang mit dem Corona-Virus finden Sie >>>hier.


Viele mehrsprachige Informationen zum Coronavirus der Bundesregierung  gibt es
>>> hier.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Auch Hamburgasyl hat viele Informationen zusammen getragen und veröffentlicht: hamburgasyl.de/corona-infos/corona/ oder als PDF auf www.caritas-hamburg.de.

Sie finden dort u.a. allgemeine Informationen, aktuelle Erreichbarkeiten von Beratungsstellen, Einrichtungen und Angeboten (Stand 21.04.), Infos zum Umgang mit Fristen oder zum Asylverfahren.