Termine

Regelmäßig am Dienstag,  14:00 – 16:00
Offene Sprechstunde
von Welcome to Wandsbek,  dem Unterstützerkreis Flüchtlingshilfe Hamburg Wandsbek, im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4

____________________________________________________________________________________________

Regelmäßig am Donnerstag,  17:00 – 17:30
Offene Sprechstunde
von fördern & wohnen und Welcome to Wandsbek: für Interessierte, die ehrenamtlich in der Unterkunft Elfsaal unterstützen wollen. Wo? Im „Elfsaal“, Raja-Ilinauk-Str. 57 (ehemals Elfsaal 20a), 22043 Hamburg.

___________________________________________________________________________________________

Regelmäßig am Mittwoch, 18:00 – 20:00 (Amnesty International)
Externe Asylsprechstunde im Amnesty International Bezirksbüro, Eilbeker Weg 214

_______________________________________________________________________________________________

Regelmäßig am Freitag, 15:00 -18:00, Bücherhalle, Wandsbeker Allee 64
kostenfreie Rechtsberatung im Asylrecht

Angeboten von der Refugee Law Clinic der Universität Hamburg.
Wenn Fragen zum Dublin-Verfahren, Familienzusammenführungen oder Ähnliches bestehen, können Sie gerne ohne Termin vorbeischauen. Wir bitten darum, alle relevanten Unterlagen zum Asylverfahren mitzubringen.
Mehr Informationen zur Beratung finden Sie unter folgendem Link: http://rlc-hh.de/de/
________________________________________________________________________________________________

Regelmäßig am Mittwoch, 10:00 -11:30,  Bücherhalle, Wandsbeker Allee 64
Dialog in Deutsch- Anfängergruppe für Frauen“

++keine Anmeldung/Identitätsprüfung/Tests++

Jede Frau kann kostenfrei kommen und mitmachen
Ab sofort gibt es eine ehrenamtliche organisierte Kinderbetreuungsmöglichkeit in Zusammenarbeit mit dem SOS Kinderdorf Familienzentrum in Dulsberg. Die Kinder werden während der DID Gruppe im Nachbarraum in der Bücherhalle betreut.
Mail: wandsbek@buecherhallen.de


Sonntag, 27. Mai 2019, 19.30 Uhr Kulturschloss Wandsbek

Playback Theater: Einmal Heimat und zurück?

Interaktiver Theaterabend mit Gefüchteten, Ehrenamtlichen und Besuchern des Wandsbeker Kulturschlosses.

 


22.05.2018 18.00-20.00 Stammtisch im Café SternChance – für alle Paten von Geflüchteten: offene Fragerunde

Sie begleiten ehrenamtlich eine(n) Geflüchtete(n) auf dem Weg in Ausbildung und Arbeit? Sicher haben Sie dabei viele Erfahrungen gesammelt – gute und weniger gute. Und Sie haben vielleicht Antworten auf die Fragen: Was hilft Geflüchteten auf dem Weg in Praktikum, Ausbildung und Arbeit? Was lief besonders gut? Wo hakt es? Was könnte geändert werden? Welche Unterstützung benötigen Sie?
Über diese und viele weitere Fragen rund um das Thema möchten die Vertreterinnen und Vertreter des Dialogforums gern mit Ihnen sprechen. Gleichzeitig haben Sie natürlich Gelegenheit, sich gegenseitig auszutauschen – ganz informell, bei einem Glas Bier oder Cola, bei gutem Wetter auf der Terrasse des Cafés.
Bringen Sie auch gern Ihre/n Mentee mit, schließlich kann sie oder er am besten aus erster Hand erzählen.

http://www.hamburg.de/forum-fluechtlingshilfe/10949406/df-arbeit-stammtisch-mai-18/

Café SternChance

Anmeldung erbeten bis 16.05. (s. Inhalt)

Fachstelle Migration und Vielfalt (Forum Flüchtlingshilfe);
24.05.2018

19.00

Zwei Jahre nach dem „EU – Türkei Deal“: Information zur Situation der Geflüchteten in Griechenland“ Salinia Stroux, Ethnologin und freie Journalistin mit griechischen Wurzeln, arbeitet seit einigen Jahren für Pro Asyl und deren Partnerorganisation R.S.A. (Refugee Support Agean) in Griechenland. Sie dokumentiert die Situation von Geflüchteten und sie sorgt, mit anderen, für Unterstützung von besonders schutzbedürftigen Personen, wie minderjährige unbegleitete Flüchtlinge (zur Zeit leben über 200 alleine im Hotspot Moria auf der Insel Lesbos), allein reisende Frauen und Menschen mit schweren Erkrankungen. Alte Schule, Tibarg 34, HH-Niendorf,  Begegnungsraum nordkirche weltweit/HaKiJu
25.-28.05.

jeweils 11.00-22.00

Der Africa Day in Hamburg  wird in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge durch die Hamburgerinnen und Hamburger gefeiert. Die Gründung der African Union gibt den Anlass für ein integratives Fest der Afrikaner, Afro-Deutschen und deutschstämmigen Hamburgerinnen und Hamburgern auf dem Wandsbeker Marktplatz. Das Programm besteht aus Musik, Tanz, Gebeten, kulinarischen Angeboten und informativen Beträgen. (Näheres: http://www.imicenter.com/) Wandsbeker Marktplatz IMIC e.V. (Interkulturelles Migranten Integrations Center
e.V.)
 
20.06.2018 14.00-17.30 Kulturelle Hintergründe bei Schwangerschaft und Geburt in Syrien, Afghanistan und Eritrea

www.fachdialognetz.de

Anm:Kerstin.erl-hegel@profamil­ia.de Pro Familia
25.6.2018

18.00

Austausch zum Thema Deutschunterricht in den Wandsbeker Flüchtlingsunterkünften. Frau Herma Wäbs von der Arbeitsgemeinschaft Karolinenviertel wird uns zum Thema „Alphabetisierung von Geflüchteten“ informieren und steht für einen Austausch zur Verfügung. Ich weiß, dass viele von Ihnen Experten bei der Deutschvermittlung sind, daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie Ihre Kenntnisse mit in den Austausch einbringen. Zur weiteren Vorbereitung freue ich mich auf Anregungen und Fragestellungen, die Sie gerne besprechen möchten an das Postfach : ehrenamt@wandsbek.hamburg.de BezA Wandsbek, R 275 BA W‘bek
18.08.2018

 

Save the Date

Konzert für Toleranz (siehe auch http://konzert-fuer-toleranz.de und www.welcome-to-wandsbek.de )

Wandsbeker Marktplatz WtW/BezA W‘bek
31.08.2018

14.00-21.00

Save the Date

Forum Flüchtlingshilfe

Kampnagel
07.09.2018

15.00-18.00

Save the Date!

Nachbarschaftsfest ELFSAAL

Elfsaal/ R.-I.-Str./ E.-B.-Str. Quartiersbeirat/WtW
14.09.2018

14.00-20.30

Save the Date

2. Wandsbeker „Fachtag Ehrenamt“

BezA W‘bek, Bürgersaal  
20.09.2018

14.00-17.30

Save the Date!

Herbstfest LITZOWSTRASSE

Litzowstr.30 WtW