Die Stiftung Gesundheit listet Ärzte mit ukrainischen Sprachkenntnissen auf

Der Internetdienst Arzt-Auskunft (www.arzt-auskunft.de) der Stiftung Gesundheit listet ab sofort Ärztinnen und Ärzte auf, in deren Praxen Ukrainisch oder Russisch gesprochen wird. Unter den Medizinern finden sich Ärzte verschiedener Fachrichtungen wie Zahnärzte, Psychologen oder Psychotherapeuten, teilte die Stiftung am Mittwoch in Hamburg mit. Im Verzeichnis der Arzt-Auskunft sind rund 23.000 Einträge von Praxen gelistet, in denen Russisch verstanden wird, in 620 können sich Patienten auf Ukrainisch verständigen. „

Finde hier einen Arzt, der Deine Sprache spricht.