Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt lädt ein zur Teilnahme an ihrem Online-Angebot in der Reihe #DSEEEerklärt: Engagiert für Geflüchtete aus der Ukraine

  • Plattformen, Software und Werkzeuge für Engagierte 11.04.2022 17:00-18:15

Initiativen und Vereinen, die sich in der Ukraine-Hilfe engagieren, stehen zahlreiche Werkzeuge zur Verfügung, die ihre Arbeit erleichtern: Mit ihrer Hilfe organisiert man Freiwillige, managt Sachspenden oder professionalisiert das allgemeine Projektmanagement. Für Non-Profits sind viele der Lösungen kostenlos, ihre Bedienung leicht zu erlernen. Wir stellen ausgewählte Tools vor.

Hier können Sie sich direkt anmelden: https://pretix.eu/DSEE/engagiert-ukr-5/

  • Selbstbestimmung und Unterstützung geflüchteter Menschen 19.04.2022 17:00-18:15

Die Hilfsbereitschaft im Engagement für geflüchtete Menschen ist riesig und die Unterstützung, die jetzt gebraucht wird, berührt oft sehr persönliche Bereiche der Geflüchteten. Unterstützung und Selbstbestimmung müssen immer wieder in den Blick genommen und ihr Verhältnis zueinander abgewogen werden. Wie organisieren wir Unterstützung, die die individuelle Persönlichkeit der geflüchteten Menschen in den Mittelpunkt stellt?

Hier können Sie sich direkt anmelden: https://pretix.eu/DSEE/engagiert-ukr-6/

  • Fundraising in Krisenzeiten 20.04.2022 17:00-18:15

In akuten Krisensituationen bedarf es schneller, wirkungsvoller und kreativer Fundraisingmaßnahmen, um zeitnah helfen zu können. Wie kann man kurzfristig eine erfolgreiche Kampagne auf den Weg bringen? Welche erprobten Fundraisinginstrumente lassen sich dafür nutzen? Wie können auch ganz neue Wege des Fundraisings beispielsweise über Twitch und mit Unterstützung von Influencern aussehen?

Hier können Sie sich direkt anmelden: https://pretix.eu/DSEE/engagiert-ukr-7/

  • Unterstützungsleistungen beantragen und bürokratische Herausforderungen meistern 28.04.2022 17:00-18:15

Viele Fragen kommen nach der Ankunft in Deutschland auf geflüchtete Menschen und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer zu. Welche bürokratischen Dinge stehen als Erstes an? Wie beantragt man Sozialleistungen?

Wie funktioniert das mit Behandlungsscheinen, wenn jemand noch nicht krankenversichert ist? Was muss bedacht werden, wenn eine Arbeit aufgenommen wird? Auch alltägliche Dinge, wie die Einrichtung eines Bankkontos oder ein Telefonvertrag, werden im Online-Seminar in den Blick genommen.

Hier können Sie sich direkt anmelden: https://pretix.eu/DSEE/engagiert-ukr-8/

  • Helfenden helfen – Resilienz in Krisenzeiten 05.05.2022 17:00-18:15

Der Einsatz von Engagierten und Ehrenamtlichen in Krisenzeiten kann leicht zu Überforderung führen. Resilienz zu entwickeln, ist daher jetzt besonders wichtig. Doch wie können Sie Resilienz im Freiwilligenmanagement von Anfang an mitdenken und welche Hilfsangebote gibt es, wenn es doch einmal zu viel wird? Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Team und auch sich selbst bestmöglich schützen können.

Hier können Sie sich direkt anmelden: https://pretix.eu/DSEE/engagiert-ukr-9/

Ø  kostenfreies Online-Seminar von „Fortschritte Hamburg“ für freiwillige Helfer:innen zum Umgang mit traumatisierten Menschen:

Kostenfreies Online-Seminar: Grundlagen der Traumatheorie und der psychosozialen Notfallhilfe mit Jessika Distelmeyer am 26. April 2022 von 9.30 -13.00 Uhr. Teilnehmen können alle ehrenamtlichen Helfer:innen, die sich für die (psycho-soziale) Versorgung von Geflüchteten aus der Ukraine und anderen Kriegsgebieten einsetzen. Infos und Anmeldung HIER. Anmeldung bitte über unser Online-Anmeldeformular auf unserer Website HIER.

Ø  Bei Interesse an Rucksäcken für Kinder der Aktion „Dein Rucksack“ (Rucksack für Kinder mit einem vorgegebenen Inhalt) hat, können Sie sich gerne an Jugend ohne Grenzen e.V. wenden:  info@jugend-ohne-grenzen.net

Informationen des Hamburg Welcome Centers:

·       ein Infoblatt zu den Angeboten des Hamburg Welcome Centers in den sprachen deutsch/russisch
sowie deutsch / ukrainisch

·       eine Einladung zu kostenfreien Onlineveranstaltungen des HWC, die in russischer und englischer
Sprache angeboten werden.

Diese richtet sich vor allem an Schutzsuchende und bietet allgemeine Informationen zu folgenden Themen:

Ø  Behörden in Hamburg

Ø  Wohnen und Wohnberechtigungsschein

Ø  Steuern

Ø  Bankkonto eröffnen

Ø  Gesundheitsversorgung

Ø  Arbeitsbedingungen

Ø  Unter https://www.d-s-e-e.de/ukrainehilfe  werden laufend Informationen für diejenigen, die sich jetzt für Geflüchtete aus der Ukraine engagieren oder dies vorhaben gesammelt.

Ausstellungshinweis Kulturwerk Rahlstedt:

Was macht der Krieg mit den Menschen? Vom 19. – 30. April ,im Kulturwerk Rahlstedt ,jeweils mittwochs, donnerstags, freitags und samstags von 11 bis 13 Uhr

Informationen der Schulbehörde:

smoin – smart & hanseatisch, Engagement für Bildung in Hamburg – hamburg.de

*Alle Angaben ohne Gewähr. Beachten Sie mögliche Änderungen. Für etwaige Frage wenden Sie sich bitte direkt an die angegebenen Kontaktadressen 

Mit freundlichen Grüßen
Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Wandsbek
Fachamt Sozialraummanagement
Abteilung integrierte Sozialplanung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s